TON in TON Music

logo ton 4

TON in TON – das bedeutet nicht: Einheitsbrei und alle Künstler gleich zu behandeln. Ganz im Gegenteil!

Denn unsere Künstler stehen jeweils für ganz eigenständige Zugänge zu ihrer Musik. Und diese Einzigartigkeit und Unterscheidbarkeit wollen wir fördern und unterstützen, nicht aber über einen Kamm scheren (was durchaus bei großen Firmen geschehen kann).

So sehen wir unsere primären Aufgaben in echter Starthilfe für neue Künstler und die  Weiterentwicklung von etablierten und erfolgreichen Acts. Dabei geht es nicht um eine möglichst große Zahl von Veröffentlichungen, in der Hoffnung, irgendwas wird schon mal funktionieren. Qualität steht an erster Stelle „ex aequo“ mit Musikalität. Einige unserer Künstler schreiben ihre Songs selbst, bei Bedarf auch mit unserer Unterstützung und mit kompositorischem und textlichem Input. Wir unterstützen Persönlichkeiten mit Charisma, die für ihre Musik im Herzen brennen.

Denn wir sind überzeugt, nur so kann eine Aufnahme überhaupt erfolgreich werden. Menschen wollen von Emotionen berührt werden und möchten einen Künstler mit Rückgrat. Daran arbeiten wir. Daran glauben wir.

Das ursprünglich reine Produktions-Label wurde von Walter Wessely vor rund 10 Jahren gegründet und entstand aus dem Wunsch, aber auch aus der zunehmenden Notwendigkeit, alle Agenden der Musik, von der Schaffung und Produktion bis zur Verwertung und Promotion selbst steuern zu können. Dies jedoch unter größtmöglicher Rücksichtnahme auf die jeweiligen Künstler - Persönlichkeiten und die „Menschen in den Künstlern“. Als Partner im Geschäftsbereich, der Konzeptentwicklung und in den so genannten „Business Affairs“ fungiert der ehemalige langjährige BMG / ARIOLA Geschäftsführer Dr. Harald Th. Büchel, der darüber hinaus sein langjähriges Knowhow und immer wieder neue Denkansätze und Impulse beisteuert. Die administrativen Tätigkeiten, Büro, Abrechnungen und Post bzw. Versandt werden von  Manuela Wessely erledigt.